Sauerkirschbäume umsiedeln

Bei unserem Spaziergang hatte ich die Kamera mit und ein paar Gedanken zu den Kirschbäumen geteilt und frage euch ob sie sich möglichst schonend umsiedeln lassen, bevor die Plantage entfernt wird, wie ich erfuhr, und weshalb ich das gut finde.

Fühle dich eingeladen, dein Wissen und Erfahrungen zum schonenden Standortwechsel von Obsbäumen hier oder in meinem Telegram Kanal @archegeorg mit mir zu teilen.
Ausserdem erzähle ich warum ich Leguano Barfußschuhe mag und welches Equipment ich im moment für Filmaufzeichnungen nutze.

Bis dann
Georg

#archegeorg

Eine Antwort auf „Sauerkirschbäume umsiedeln“

  1. Der Teich sieht eher wie leergelaufen aus. Diese Teiche wurden meist künstlich angelegt und dazu der Grund mit gestampftem Lehm abgedichtet. Wenn dann Bäuchen drin wachsen und die absterben, dann sind Löcher im Boden von den abgestorbenen Wurzeln. Dort läuft das Wasser dann ins Grundwasser ab.
    Bäume umpflanzen mache ich gern mit, habe schon eigne umgepflanzt, auch größere. geht am besten vorm Austrieb oder nach der Blüte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.